Clifden Silver

Coosheen Thyme x April Queen by Boden Park Finnard

Schimmel, geb. 2001, Stm. 149 cm, Röhrbein 23 cm, Zü.: Irland, gekört in Luxemburg

Silver ist getestet und hat kein Creme-Gen!

Bes.: Katharina Bufe, Rue du Valentin 64, 1004 Lausanne, Tel.: 0041 78 79 71 008
     
                                                    Foto mitte: Sidon

 

Sein Vater Coosheen Thyme stammt ab vom bekannten Hengst Coosheen Finn. Eine Vollschwester von Coosheen Thyme, Coosheen Dill wurde 1989 "Show Jumper of the Year" in Schweden, eine weitere Vollschwester Coosheen Coriander wurde "Goldmetall Stute" ebenfalls in Schweden.

Coosheen Thymes Vater Coosheen Finn (zwei mal Reservesieger der Hengstklasse in Clifden 1973 und 1974, Sieger der Klasse Clifden 1978) ist eine Legende in Irland - er ist der einzige Connemara Hengst, der auf einer Briefmarke verewigt ist.
Seine Töchter Coosheen Nutmeg und Abbeyleix Delphinium wurden 1980 bzw. 1983 Gesamtsieger in Clifden und er stellte auch viele weitere Klassen- und Showsieger wie z. B. den Hengst Abbeyleix Dolphin.
Coosheen Thyme hat außer Clifden Silver noch mindestens zwei weitere gekörte Söhne, Ardbear Spirit, der nun mittlerweile in England steht und Gentle Dancer in Frankreich. Interessant ist dass alle drei Hengste nicht nur von Coosheen Thyme abstammen, sondern auf der Mutterseite auch den Hengst Mervyn Kingsmill im Pedigree führen, einen Hengst der ebenfalls viele Clifden Siegertiere stellen konnte.
Coosheen Thyme's Großvater mütterlicherseits, Bridge Boy war drei Mal (!) Supreme Champion der Connemara, Clifden National Show und bescherte viele Sportpferde, u.a. Großvater des Munkholm Cobbergate (6.Platz Europameisterschaften, Dressur) und des Caraway (Kaderpony, Springen).

Mütterlicherseits stammt Silver von der Stute April Queen ab, die wiederum eine Vollschwester des gekörten Hengstes Vales Blue Boden
(S. 1156) ist.

Der Muttervater Boden Park Finnard ist Vater von vielen erfolgreichen Ponies, sowohl im Sport als auch auf Schauen, z.B. Wild West Charly, sehr erfolgreiches Vielseitigkeitspony in Deutschland oder erfolgreiche Schauponies wie Village Heather, Seoigeach (S. 1135), Glencarrig Fiona, Canal Linda, u. v. w.

Außerdem stammt aus der gleichen Mutterlinie, zurückgehend auf die Stute Power Station, der in England hocherfolgreiche Hengst Bunowen Castle Ri (won Champion titles at the Horse of The Year Show and Olympia, Ridden Champion at the BCPS ridden show, Reserve Champion Stallion 2001, Champion Stallion 2002, Supreme Champion 2006 of the BCPS breed show)). Auch Bunowen Castle Ri führt übrigens wiederum Mervyn Kingsmill im Pedigree.

       

Clifden Silver 3-jährig bei der Native Pony Show in Neuss, sein bisher einziger Schauauftritt in Deutschland:
Er gewann die kleine Klasse der dreijährigen Hengste.

Fotos: Nicole Becht

Pedigree Clifden Silver:

Clifden Silver Coosheen Thyme Coosheen Finn Carna Bobby Gil
Carna Dolly
Finola of Leam Lavalley Rebel
Waterfield Grey
Coosheen Tansy Bridge Boy Tooreen Ross
Irene
Corrib Bay  
 
April Queen Boden Park Finnard Ashfield Sparrow Carna Bobby
Wise Sparrow
Fionnuala Atlantic Storm
Finola of Leam
Bunowen Castle Lady Mervyn Kingsmill Atlantic Cliff
Mervyn Blue Charm
Power Station Carna Dun
Truska Brownie
 

               
Silver konnte auch bereits einige Platzierungen in Springen der Klasse E und A in Deutschland erreichen und hat außerdem ein Cross Country Springen in England gewonnen.

Ab 2012 deckt bei uns Silvers gekörter Sohn Sternbergs Silver Sam:

   

zurück zur deutschen Version

back to english version